Serie: #gegenAltersarmut

Sorgen über Zukunft und Altersarmut nehmen in Deutschland in letzer Zeit spürbar zu. Junge Arbeitnehmer sind insbesondere diejenigen, die immer mehr Zweifel darüber äußern, was einmal kommen wird. Eigene Erfahrungen bestätigen dies: nicht nur das Pausengesrpäch unter Kollegen dreht sich zunehmend um Geldangelegenheiten — es geht immer mehr auch um die Frage, was man persönlich über den eigenen Job hinausgehend tun kann, um seine eigene Lage zu verbessern.

Die Frage nach der Eigeninitiative und den eignen Betätigungsmöglichkeiten ist eine sehr gute Frage — und die soll in unseren Beiträgen (bitte den Tag #GEGENALTERSARMUT klicken!) näher beleuchtet und beantwortet werden.

Die Beiträge dieser Serie von Finanzredaktion.net finden Sie hier:

Gerade junge Arbeitnehmer haben die besten Chancen: rechtzeitig die Weichen für die Zukunft stellen  — Berufsanfänger gegen Altersarmut 

Berufsanfänger gegen Altersarmut

 

Die nächsten Beiträge in unserer Serie:

jetzt kostenlos hier registrieren für Mitteilungsservice per E-mail über neue Beiträge, Tips und Gratis-Informationen!

 

(1) selber aktiv werden — was jeder tun kann für eine Zukunft mit mehr Einkommen, die Top-5 Tätigkeitsbereiche kurz vorgestellt

(2) warum Berufseinsteiger und junge Arbeitnehmer die Zeit auf ihrer Seite haben

(3) Betätigungsmöglichkeiten für Leute ‘mitten im Beruf’, die ihre Spezialkenntisse und Erfahrungen nutzen wollen